Reverse Engineering Darmstadt

 

Bild: Soll-Ist-Vergleich

Reverse Engineering an einem Turbinenrad

Reverse Engineering bedeutet umgekehrt entwickeln. Genauer gesagt, wird eine CAD Konstruktion aus einem bestehenden Produkt entwickelt. Im Gegensatz zum bloßen Entwurf wird also der umgekehrte Weg eingeschlagen.

Wozu benötigt man das Reverse Engineering?

1. Geometrievergleich zur Qualitätssicherung
2. Digitalisierung der Freiformflächen
3. Soll-Ist Vergleiche von bereits konstruierten Objekten
4. Erstellung von Cad-Modellen aus Designstudien

Wie entstehen CAD Modelle?

1. 3D Scannen bzw. 3D Vermessung eines Objektes
2. die ermittelten Messdaten ergeben das CAD Modell
3.
Flächenrückführung

Senden Sie uns Bildmaterial und eine genaue Beschreibung zu Ihrem Projekt und wir erstellen Ihnen auf Grundlage dessen ein Angebot.
Gern können Sie uns kontaktieren, um weitere Fragen zu stellen oder Anschauungsmaterial anzufordern.


E-Mail: darmstadt@3dscan-online.de